Sie befinden sich im Webshop  
LOGIN

Der Futtermittelberater als Unternehmensberater

Das Berufsbild des Futtermittel-Beraters hat sich in den letzten Jahren deutlich verändert.


Wir suchen aktuell ein/n Einkäufer/in, eine/n Mitarbeiter/in im Verkaufsinnendienst und eine/n Verfahrenstechniker/in - Anlagenführer/in.

Wir zählen zu den größten & modernsten heimischen Mischfuttererzeugern mit Sitz in Enns. In einem dynamischen Wettbewerbsumfeld expandieren wir kontinuierlich. 

Wen wir suchen & was wir bieten 

Wir wollen dynamische und ambitionierte Menschen, die Freude an der Arbeit mit Lebensmittel haben. 

Um unserem Motto "Qualität aus der Kraft der Natur" auch weiterhin gerecht zu bleiben, müssen unsere MitarbeiterInnen fachlich und persönlich auf die Herausforderungen des Marktes vorbereitet sein. Wir fördern dies, denn wir wissen, dass unsere MitarbeiterInnen der wichtigste Erfolgsfaktor sind.

Wenn Sie Interesse daran haben, das Unternehmen Fixkraft weiter mitauszubauen, dann informieren Sie sich über die vielfältigen und spannenden Entfaltungsmöglichkeiten im Hause Fixkraft. 

Finden Sie links im Menü alle offenen Stellenangebote. 

Der Futtermittelberater als Unternehmensberater 


Hatte das Berufsbild des Futtermittelverkäufers früher vielerorts ein gewisses "Keilerimage", so haben sich Ansehen und fachliche Kompetenz völlig verändert. Der moderne Fixkraft-Futtermittelberater besitzt fundierte Kenntnisse in der Tierernährung. Er kennt die Herausforderungen der Landwirtschaft und erarbeitet betriebsindividuelle und praxisgerechte Futterkonzepte. 

Fixkraft setzt seit 40 Jahren auf beste Futtermittelqualität und individuelle Beratung. Um gemeinsam bestmögliche Betriebsergebnisse für den Landwirt zu erzielen, analysiert der Fixkraft-Futtermittelberater die jeweiligen Fütterungsgegebenheiten und bezieht diese in die Futtermittelempfehlung mit ein. Für die Auswahl bzw. den Einsatz des optimalen Allein- oder Ergänzungsfutters, abgestimmt auf die hofeigenen Futtermittel trägt der Futtermittelberater eine große Verantwortung. 

Der Futtermittelmarkt wächst stetig, mitunter aufgrund fachlich fundierter Futtermittelberatung. Der Strukturwandel in der Landwirtschaft macht intensivere Arbeitsteilung notwendig. Der moderne Landwirt kauft Futtermittel verstärkt zu, um mehr Zeit für die komplexer werdenden Managementaufgaben am Hof verwenden zu können. 

Auch die Futtermittelvielfalt wird größer. Vor allem neue Rohstoffe (zB Actiprot) und Handelsmarken stellen neue Herausforderungen an die Futtermittel. Dadurch werden Einsatz und der damit verbundene Beratungsbedarf immer komplexer. 

Fixkraft vertreibt Futtermittel vom Burgenland bis nach Tirol sowie in den angrenzenden Nachbarländern. Das Unternehmen mit Sitz in Enns (OÖ) baut seine Marktstellung kontinuierlich aus. "Wir wollen Mitunternehmer/Innen im Vertrieb, die sich mit der Faszination Landwirtschaft identifizieren. Überzeugungskraft, Einsatzfreude und Verantwortungsbewusstsein sind dann ein Selbstverständnis" so Rupert Bauinger, Fixkraft-Geschäftsführer, der permanent Ausschau nach qualifizierten Vertriebsmitarbeiter/Innen hält.